Einfamilienhaus Mühltal

 

Im Zuge der Sanierung wurde die Gebäudehülle durch eine Außendämmung, durch neue Fenster und eine Aufdachdämmung ertüchtigt. Der Ölkessel aus der Erbauerzeit wurde durch einen Ölbrennwertkessel ersetzt, weil die unterirdische Öllagerungsanlage weiter benutzt werden konnte. Die vorher dezentrale Warmwasserversorgung läuft jetzt zentral über die Heizanlage. Das Ergebnis aller energetischen Maßnahmen ist ein KfW-100 Effizienzhaus.