Einfamilienhaus in Dreieichenhain

 

Das Raumgefüge des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes im Innenstadtbereich wird durch Herausnahme einer Innenwand im EG, verschiedener nichttragender Wände im Dachgeschoss und der Öffnung des Dachraumes großzügig gestaltet. Das Interessante an der Sanierung ist das Nebeneinander von alter Bausubstanz und neuen Bauteilen. Eine energetische Sanierung wurde im Rahmen der Umbauarbeiten durchgeführt. Die Bilder des eingerichteten Gästehauses wurden aus dem Prospekt mit Genehmigung des Bauherren in die Website übernommen.